Heinzelmännchen in Baalberge?!

 
 
Heute, pünktlich zu Johanni, haben sich auf dem Friedrich-Knaust-Platz in Baalberge geheimnisvolle Vorgänge ereignet! Denn als ich die Blumen auf dem Beet unserer Blühpatenschaft gießen wollte, habe ich ein Wunder gesehen! Denn es standen plötzlich lauter Blumen an der Kante zur Durchgangsstraße da, die vorher nicht dort wuchsen!
 
Knaustplatz, Baalberge
 
Das waren alles richtig kräftigen Pflanzen, die wohl schon zum Herbst die Bienen und Insekten anlocken werden. Ich habe mich so darüber gefreut, daß ich ihnen gleich noch eine Extraportion Wasser gegeben habe.
 
Deshalb ein großes Dankeschön an den Heinzelmännchen-Blumenspender! Denn so ist es in Baalberge angedacht: Immer mehr Blumen besiedeln das eintönige Grün im Dorf und die Bienen, Schmetterlinge und insekten können sich darüber freuen. Und wir Baalberger natürlich auch.
 
 
Hier können Sie unser Prohekt unterstützen: